Verkauf Königinnen

Buckfast Wirtschaftsköniginnen

Unsere Wirtschaftsköniginnen sind F1 Nachzuchten einer registrierten Reinzuchtkönigin und werden in Frankenberg, auf unseren Bienenstand begattet. Hier stehen im Umkreis von 2 km, auf vier Ständen, meine Völker zur Lieferung der Drohnen bereit. Erste Lieferungen ab Anfang Juni - dann bis Ende August / Anfang September. Später auf Anfrage.

#F1 Bienenkönigin Buckfast, Standbegattet

Stand begattete Buckfastkönigin, Tochter einer unserer Zuchtmütter.

Die mit gelieferte Zuchtkarte zeigt die Abstammung der mütterlichen Seite.

Preise:   1  Königin          27,- €

       ab  5  Königinnen a. 25,- €

       ab 10 Königinnen a. 20,- €

 

Sie können bequem per PayPal oder Banküberweisung Zahlen. Eine Nachricht erhalten sie dazu, kurz vor Auslieferung.

 

Buckfast Zuchtmütter

 Buckfastkönigin Belegstellenbegatett

# Bienenkönigin Buckfast Belegstellen begattet

# begattet auf der Buckfast Belegstelle Annaburger Heide

Tochter einer unserer Zuchtmütter.

Die mit gelieferte Zuchtkarte zeigt die Abstammung der mütterlichen Seite und der Drohnen der Begattung.

 Preise:   1  Königin          67,- €

       ab  5  Königinnen a. 65,- €

       ab 10 Königinnen a. 50,- €

 

Sie können bequem per PayPal oder Banküberweisung zahlen. Eine Nachricht erhalten sie dazu, kurz vor Auslieferung.

 Bienenkönigin Buckfast

#Bienenkönigin Buckfast, Insel Belegstellen begattet
#Insel Baltrum (begrenzte Anzahl)

 Tochter einer unserer Zuchtmütter.

Lieferung nur auf Vorbestellung

Die mit gelieferte Zuchtkarte zeigt die Abstammung der mütterlichen Seite und der Drohnen der Begattung.

 Preise:   1  Königin          165,- €

       ab  5  Königinnen a. 135,- €

       ab 10 Königinnen a. 125,- €

 Sie können bequem per PayPal oder Banküberweisung zahlen. Eine Nachricht erhalten sie dazu, kurz vor Auslieferung.

Bienenkönigin Buckfast Inselbegattet Greifswalder Oie

#Bienenkönigin Buckfast, Insel Belegstellen begattet
#Insel Greifswalder Oie

Tochter einer unserer Zuchtmütter.

Die mit gelieferte Zuchtkarte zeigt die Abstammung der mütterlichen Seite und der Drohnen der Begattung.

Preise:   1  Königin          135,- €

       ab  5  Königinnen a. 125,- €

       ab 10 Königinnen a. 110,- €

 

Sie können bequem per PayPal oder Banküberweisung zahlen. Eine Nachricht erhalten sie dazu, kurz vor Auslieferung.

Vorname, Nachname, Straße, PLZ Ort, Telefonnummer*
E-mail:
Zuchtmutter
Begattungsart
Anzahl Königinnen
Word Verification:

 

Pedigree der Zuchtmütter (Der Link führt zur Pedigree Datenbank der GdeB).

#Monticola Linie

M97(DSU)19 = .19-M307(DSU)18sdi amm EL8736(GGI)18sdi [24 dr.c.] :       .18-ilv.M16(IMR)15 sdi B147(LS)16 [1 dr.c.] :
                           .15-imq.M98(IC)14 mrk B54(TR)12 [22 dr.c.] :                        .14-M125(TR)11 bal B54(TR)12 [some dr.c.] :
                           .11-M27(TR)10 bal GR109(TR)09 [24 dr.c.] :                            .10-imq.Mmix(TR)10 nat Mmix0(TR)09 :

Die M97 ist eine Monticola Königin die mit hohen SMR Eigenschaften glänzt. Diese Königin bzw. die Töchter standen 2021 als Drohnenvolksippe auf der Belegstelle Greifswalder Oie. Sie zeichnet sich besonders durch hohen Honigertrag und große Sanftmut aus. Ob die SMR Eigenschaften vererbt werden, kann allerdings nicht garantiert werden.

M45(DSU)19mdi = .19 - M63(DSU)18 mdi B300(DSU)18sdi [1 dr.c.] :               .18 - M307(DSU)18sdi leyh B114(LS)16 [7 dr.c.] :
                                  .18 - ilv.M16(IMR)15 sdi B147(LS)16 [1 dr.c.] :                   .15 - imq.M98(IC)14 mrk B54(TR)12 [22 dr.c.] :
                                  .14 - M125(TR)11 bal B54(TR)12 [some dr.c.] :                   .11 - M27(TR)10 bal GR109(TR)09 [24 dr.c.] :
                                 .10 - imq.Mmix(TR)10 nat Mmix(TR)09 [some dr.c.] :

Die M45 ist eine Königin in Kombination der Monticola Linie M307 und der Graaf Reinet Linie B300. Eine Generation weiter als die M97 auf der Zuchtmutter Seite. Sie hebt sich besonders hervor durch Langlebigkeit und großen Sammeleifer der Arbeiterinnen. Sanftmut und Volksstärke  sind typische, hervorstechende Merkmale dieser Zuchtmutter. Auch hier gilt, die Vererbung der SMR / VSH Eigenschaften kann nicht garantiert werden.

M77(DSU)21 = .21 - M45(DSU)19mdi anbh M7(IMR)19sdi :                      .19 - M63(DSU)18 mdi B300(DSU)18sdi  :
                          .18 - M307(DSU)18sdi leyh B114(LS)16 :                              .18 - ilv.M16(IMR)15 sdi B147(LS)16 :
                          .15 - imq.M98(IC)14 mrk B54(TR)12 :                                  .14 - M125(TR)11 bal B54(TR)12 :
                          .11 - M27(TR)10 bal GR109(TR)09 :                                     .10 - imq.Mmix(TR)10 nat Mmix(TR)09 :

Die M77 als Tochter der M45 ist eine Bienenkönigin, die an der Grenze der Inzucht steht, aber keine Inzuchtdepression zeigt. Die Bienenköniginnen M63 und die M7 sind Töchter der M307.
Drohnenlinien, die eingekreuzt wurden, sind B160(JL)16, B300(DSU)18sdi, B114(LS)16B147(LS)16 und B58(JL)11 diese bringen genügend Sexallele mit, um die Inzuchtdepression zu verhindern. Auch, wenn vielleicht die eine oder anderer Drohnenlinie schon herausgefallen ist. Bei dieser Königin ist besonders auffällig, dass die SMR Eigenschaften, die auch die M63, M7 und die M307 zeigten stabil vererbt worden. Aber auch hier gilt, eine Garantie, dass diese SMR / VSH Eigenschaften weiter vererbt werden können, kann nicht gegeben werden.

M21(DSU)20 = .20 - M50(DSU)19 anbh M61(DSU)18 :                           .19 - M307(DSU)18sdi amm EL8736(GGI)18sdi :
                           .18 - ilv.M16(IMR)15 sdi B147(LS)16 :                           .15 - imq.M98(IC)14 mrk B54(TR)12 :
                           .14 - M125(TR)11 bal B54(TR)12 :                                 .11 - M27(TR)10 bal GR109(TR)09 :
                           .10 - imq.Mmix(TR)10 nat Mmix(TR)09 [some :

 Auch die M21 ist eine Bienenkönigin, die eng an der Inzucht Grenze geführt wurde.

#Graaff Reinet Linie

B36(DSU)20sdi = .20-B83(DSU)18 sdi M7(IMR)19sdi :                           .18-B300(DSU)18sdi leyh B147(LS)16 [7 dr.c.] :
                                .18-ilv.B99(IMR)16 sdi B147(LS)16 [1 dr.c.] :             .16-B65(LE)15 mrk B59(MKN)13 [28 dr.c.] :
                                .15 - B103(IC)14 mrk B53(MKK)16 [30 dr.c.] :           .14-B454(IC)12 bal B54(TR)12 [22 dr.c.] :
                                .12 - GR64(IC)09 bal B72(TR)10 [24 dr.c.] :                .09 - GR122(IC)08 bal B78(TR)06 [21 dr.c.] :

#Primorski Linie

B17(DSU)19mdi= .19-ilv.B441(PJ)18sdi mdi M307(DSU)18sdi :         .18-B623(PJ)17sdi sdi B11(PJ)16sdi [1 dr.c.] :
                                  .17 - B11(PJ)16sdi sdi B5(PJ)15sdi [1 dr.c.] :         .16-B216(PJ)13 sdi B126(PJ)13 [1 dr.c.] :
                                  .13 - B992(PJ)12 ins A199(PJ)10 [11 dr.c.] :           .12-B961(PJ)12 ins Bmix(PJ)10 [some dr.c.] :
                                  .12 - P135(PJ)08 ins P85(JL)06 [3 dr.c.] :                .08 - P133(PJ)05 ins B133(PJ)05 [9 dr.c.] :

#Sinop 62 Linie

B14(DSU)20 = .20-B27(MPM)20 anbh M61(DSU)18 [20 dr.c.] :       .20-B726(MPM)17 nat Amix(MU)20 [55 dr.c.] :
                              .17-itq.B128(LE)16 ins B96(LE)13 [some dr.c.] :      .16-B28(LE)14 mrk B59(MKN)13 [28 dr.c.] :
                              .14-B182(VDB)12 mrk B177(KB)10 [30 dr.c.] :         .12-B162(TR)10 bal B72(TR)10 [24 dr.c.] :
                              .10-B88(TR)08 bal B135(TR)06 [23 dr.c.] :                .08-B13(TR)06 mrk B10(TR)05 [16 dr.c.] : 

 

Die Anpaarung unserer Königinnen erfolgt auf unserer Belegstelle mit der Drohnenlinie B17(DSU)19mdi siehe dazu

#Linienbeschreibung der Drohnenlinie B17(DSU)19mdi